Mikroabenteuer im Altmühltal

von Sophia

Das Altmühltal zählt für mich zu den schönsten Flecken in Bayern, da es hier alles gibt, was das Herz begehrt – Burgen, Flüsse, zahlreiche Wanderwege & Radwege und sehr viel Geschichte.

Das Altmühltal beginnt mit der Altmühlquelle an der Frankenhöhe und endet im bekannten Kelheim an der Donau. Bekannt ist das Altmühltal vor allem für seine Vielseitigkeit, den Altmühltal-Panoramaweg und seine Geotope, wie die Zwölf Apostel. Im Altmühltal kann man auch sehr viel kleine Abenteuer außerhalb des Alltags erleben – sogenannte Mikroabenteuer.

Burgentour

Das Altmühltal ist nicht nur landschaftlich sehr sehenswert, sondern beeinhaltet auch viele geschichtsträchtige Orte, bei denen sich ein zweiter Blick lohnt! An beeindruckenden Stellen ragen die Burgen und Burgruinen über das Altmühltal heraus und sichern dir somit fantastische Ausblicke. Der Altmühltal-Panoramaweg und der Altmühltal-Radweg führen vorbei an den Burgen und ermöglichen dir mehrere spannende Stätten in wenigen Tagen zu entdecken.

Kanu/Kajaktour

Auf der gemütlichen Altmühl kann man wunderbar Kajak und Kanu fahren, weshalb der Fluss auch gerne als Bootswanderfluss bezeichnet wird. Hier kann man nur für wenige Stunden die Region auf dem Wasser erkunden oder gleich mehrere Tage auf den knapp 160 Flusskilometern hintereinander spannende und abwechslungsreiche Touren fahren. Wunderbar lässt sich eine Kanutour auch mit anschließendem Zeltplatz direkt am Fluss und Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel kombinieren.

Fossilien suchen

Was vielen vielleicht gar nicht bewusst ist – das Altmühltal ist eine Fossilien-Region und ein Paradies für alle Fossilien-Fans. Hier kann man sich wunderbar – auch mit Kindern – an mehreren Standorten auf die Suche nach interessanten und besonderen Fossilien begeben. Nur mit zwei Werkzeugen, Hammer und Meißel, ausgestattet geht es schon auf eine wunderbare und aufregende Reise in die Vergangenheit. Vielleicht hast du auch das Glück und findest einen der beliebten Ammoniten?

Radtour

Der Altmühltal-Radweg ist ein knapp 160 km langer Radweg und zählt zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands. Die Etappen des Weges führen dich durch die reizvolle Landschaft des Naturparks Altmühltal. Auf den abwechslungsreichen Radwegen kommst du an Burgen, Flüssen, urigen Dörfern und kleinen Städten vorbei, bei denen es sich lohnt anzuhalten!

Vielleicht gefällt dir auch

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Barbara
1 Jahr zuvor

Das Altmühltal begeistert mich auch jedesmal, wenn ich das Glück habe, dort hin zu kommen und etwas Zeit zu verbringen. Es entschleunigt irgendwie. Schön finde ich wirklich die empfohlene Tour mit dem Kajak. Mit dem Rad war ich noch nicht dort, das habe ich schon lange vor, aber noch nicht geschafft. Die Landschaft mit all den Sehenswürdigkeiten ist ideal dafür.
Als Kind habe ich übrigens immer gehofft, mit meinem Hämmerchen einen Archaeopteryx zu finden. Aber es waren dann doch immer nur normale Versteinerungen. Aber immerhin, ich denke da heute noch gerne zurück.

Danke für den schönen Artikel, der richtig Lust aufs Altmühltal macht!

Sophia Wiesbeck
1 Jahr zuvor
Reply to  Barbara

Liebe Barbara,

das freut mich zu lesen, ich bin auch jedes Mal wieder aufs Neue vom Altmühltal begeistert!
Ja das ging mir auch als Kind so! 🙂
Dankeschön.
Viele liebe Grüße
Sophia